Enneagramm Seminare

Einführungskurs

Im Einführungskurs werden wir uns mit dem theoretischen Hintergrund des Enneagramms beschäftigen und uns über Vorträge, anschauliche Beispiele, Wahrnehmungsübungen, Geschichten Selbstreflexionen und Diskussionen an die drei Zentren und die neun Persönlichkeitstypen „herantasten“. Es wird bei jedem Teilnehmer Aha-Effekte geben, wenn die spezifischen Denk- und Verhaltensmuster der einzelnen Typen aufgedeckt werden.

Das Enneagramm liefert uns mit seinen 9 Grundmustern hilfreiche und praktisch anwendbare Erkenntnisse zu folgenden Fragen:

– wie ist meine Wahrnehmung fixiert? Was nehme ich an
Informationen auf und was beachte ich gar nicht?
– welche wesentlichen Denkstrukturen und damit auch
Verhaltensmuster bestimmen meine Persönlichkeit
– warum reagiere ich so und nicht anders im Umgang mit mir
selbst und anderen Menschen?
– was kann ich tun, um mich persönlich und spirituell
weiterzuentwickeln?

Diese Fragen hat sich wahrscheinlich jeder schon einmal gestellt. Aber gab es auch zufriedenstellende und vor allem hilfreiche Antworten? Das Enneagramm kann helfen, solche Antworten zu finden.

Fortführungskurs

Im Fortführungskurs werden wir uns über die bereits aus dem Einführungskurs bekannten Mittel den drei Zentren und neun Persönlichkeitstypen weiter nähern. Die bisherigen Erfahrungen der Teilnehmer mit dem Enneagramm (seit dem Einführungsseminar) werden ausgetauscht. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Dynamik des Enneagramms, den Verwicklungs- und Entwicklungsmöglichkeiten jeden Typs und den Fragen „Wer bin ich selbst?“, „Wo bin ich im Ego, wo im Selbst?“.
Des Weiteren stehen Fragen wie folgende im Mittelpunkt:
Wo liegen die Trost- und Stresspunkte der 9 Typen und wo liegen sie bei mir
selbst?
Was ist meine Grundmotivation, was treibt mich tagtäglich an?
Außerdem setzen wir uns mit den drei Subtypen (unterschiedliches Verhalten
in sozialen Situationen -selbsterhaltend, sexuell und sozial) jedes Enneagramm-Musters auseinander und erarbeiten, wie man mit dem Enneagramm weiterarbeiten kann.

Mir ist es wichtig das Enneagramm als lebendiges, dynamisches System zu vermitteln, nicht nur als theoretische Abhandlung, die man nach dem Seminar wieder zurück ins Bücherregal stellt. Ich möchte Ihnen die Energien der 3 Zentren und der 9 Enneagramm-Typen näherbringen. Sie dazu anleiten in sich hineinzuspüren und zuerkennen, wiederzuerkennen was schon da ist, nur noch nicht bewußt wahrgenommen wurde – bei sich selbst und auch bei Anderen.
Ich veranstalte diese Seminare auf Anfrage. Wenn Sie als Veranstalter Interesse daran haben, mich als Referentin zu buchen, nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit mir auf.

Fortführungskurs II

Die bisherigen Erfahrungen der Teilnehmer mit dem Enneagramm werden ausgetauscht. Diese Bestandsaufnahme (Übermittlung der Vorbereitungsfragen vorab an die Teilnehmer) und weitere Bedarfsabfrage wird zum Einstieg des Seminares behandelt. Im weiteren Verlauf des Fortführungskurses werden wir uns über die bereits aus den ersten beiden Kursen bekannten Mittel (und neue) vorallem den Subtypen weiter nähern. Hier liegt der Schwerpunkt auf den Einflüssen der Subtypen unabhängig vom jeweiligen Enneagramm-Typ der Teilnehmer.

Aktuelle Seminare:

Enneagramm-Einführungsseminar

Im Einführungskurs werden wir uns mit dem theoretischen Hintergrund des Enneagramms beschäftigen und uns über Vorträge, anschauliche Beispiele, Wahrnehmungsübungen, Geschichten Selbstreflexionen und Diskussionen an die drei Zentren und die neun Persönlichkeitstypen „herantasten“. Es wird bei jedem Teilnehmer Aha-Effekte geben, wenn die spezifischen Denk- und Verhaltensmuster der einzelnen Typen aufgedeckt werden.

Das Enneagramm liefert uns mit seinen 9 Grundmustern hilfreiche und praktisch anwendbare Erkenntnisse zu folgenden Fragen:

  • wie ist meine Wahrnehmung fixiert? Was nehme ich an Informationen auf und was beachte ich gar nicht?
  • welche wesentlichen Denkstrukturen und damit auch Verhaltensmuster bestimmen meine Persönlichkeit?
  • warum reagiere ich so und nicht anders im Umgang mit mir selbst und anderen Menschen?
    was kann ich tun, um mich persönlich und spirituell weiterzuentwickeln?

Diese Fragen hat sich wahrscheinlich jeder schon einmal gestellt. Aber gab es auch zufriedenstellende und vor allem hilfreiche Antworten? Das Enneagramm kann helfen, solche Antworten zu finden.

Nächster Termin:

Samstag, 27.07.2019; 09:30-16:30 Uhr
Sonntag, 28.07.2019; 9:30-16:30 Uhr
14 Unterrichtsstunden a´45 Minuten.
Kosten: 170 €
Veranstalterin und Leitung: Julia Wendzinski
Veranstaltungsort: Dortmund. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.
Anmeldung und Info:

Julia Wendzinski, Dortmund, E-Mail: julia_we@web.de

*************  LETZTES SEMINAR BEI DER VHS DORTMUND  **************************

Aufgrund des Spiegel Artikels Nr. 34/2018 „Wohin das Qi fließt“ über Angebote deutscher Volkshochschulen zu fragwürdigen Heilmethoden hat der Landesverband NRW ein neues Positionspapier erstellt. In der dort aufgeführten Liste (Index der nicht anzubietenden Kurse) wird auch das Enneagramm genannt. Aus welchem Grund wird nicht erklärt.  Die VHS Dortmund folgt dem Positionspapier und bietet mir darum keine Möglichkeit mehr Enneagramm-Kurse anzubieten.

Hauptberuflich bin ich sehr eingespannt und biete die Enneagramm-Seminare nebenberuflich an. Trotz meiner knappen Zeit habe ich die Seminare immer sehr gerne und aus Überzeugung angeboten. Nun fehlt mir die Plattform der VHS Dortmund, über die die Organisation der Seminare bisher lief. Zukünftig werde ich die Enneagramm Seminare in Dortmund privat anbieten. Interessierte möchten sich bitte bei mir über die Kontaktdaten anmelden. Wenn genug Teilnehmer Interesse zeigen, werde ich mit den Interessenten eine Terminabsprache durchführen.

Enneagramm-Einführungsseminar
Freitag, 17.11.2018; 09:30-16:30 Uhr
Samstag, 18.11.2018; 9:30-15:15 Uhr
Veranstalter: VHS Dortmund Löwenhof, Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund
Veranstaltungsort: VHS Dortmund-Nord, Deutsche Straße 10
Anmeldung und Info:
VHS Dortmund, Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund, Esther Schütz,
Kurs-Nr. 182-80290D, Link zur Anmeldung bei der VHS Telefon: 0231 50-2 46 08, E-mail: eschuetz@stadtdo.de
Leitung: Julia Wendzinski